Hey, ich bin Wendy und wenn ich nicht gerade versuche, die coolsten Geschichten überhaupt zu schreiben, versuche ich, genauso cool wie meine Charaktere zu sein. Früher habe ich über Abenteuer geschrieben, von denen ich glaubte, dass ich sie niemals würde erleben können – jetzt schreibe ich, um die Atmosphäre all der Orte einzufangen, in die ich mich verliebt habe; um die Welt ein bisschen besser zu machen und auf gesellschaftliche Missstände aufmerksam zu machen.

MEINE ROMANE

HIER FINDEST DU KURZGESCHICHTEN VON MIR

INSTAGRAM UND CO.

Wenn Du ganz nah beim Entstehungsprozess meiner Bücher dabei sein und einen Einblick in meine Gedankenwelt bekommen möchtest, folg mir auf Instagram. Du findest mich dort unter @wendynikolaizik. Ich teile dort Zitate aus meinen Geschichten, erzähle von meinen Fortschritten und Problemen und gebe Einblick in mein Autorinnenleben. Machmal rede ich auch über andere Themen, die mich interessieren, wie Veganismus, Politik, Pflanzen, (Punk)Musik und Bücher, die ich gelesen habe.

Ich habe außerdem ein Facebookprofil, auf dem reposte ich aber nur meine Instagram-Beiträge, bin bei der Autorenwelt vertreten, habe ein Lovelybooks- und ein Goodreadsprofil und auch auf Amazon gibt es ein Autorinnenprofil von mir. Du findest mich außerdem auf Wattpad und Storyban (hier noch nie und auf Wattpad aktuell nicht mehr aktiv). Über eine Rezension auf einer der Plattformen freue ich mich wahnsinnig und Du kannst mir damit sehr weiterhelfen.

REBELLEN.WELTEN – FANACOUNT

Es gibt ein paar ganz ganz tolle Menschen, die auf Instagram einen Fanaccount zu meinen Geschichten für mich erstellt haben: rebellen.welten. Dort posten sie Fanart, Memes, die sie zu meinen Geschichten erstellen, und lustige Dinge, die ich mal von mir gegeben habe. Ja, ich werde sogar schon zitiert!

Schaut auf jeden Fall mal dort vorbei, aber Achtung! Dort sind jede Menge Spoiler zu finden. Ihr solltet meine Geschichten im besten Fall also gelesen haben, bevor ihr auf dem Account vorbei schaut.


An die rebellen.welten-Mitglieder: Danke, ihr seid die Allerbesten!

ICH ZU GAST BEI …

PODCASTS

Druckreif, dem Podcast mit und über Autor*innen von Edgar Leidner. Ich erzähle von meinem perfekten Schreibort, meiner Schreibroutine, lehne die Existenz von Regeln ab und sage euch allen, dass ihr euren Scheiß und euch selbst feiern sollt.

Fiedlers-Bücher-Podcast. Manuel Fiedler hat mir Fragen zu "Guck mal, die Asis" gestellt. Wir unterhalten uns darüber, was Farin für Debby ist, mit welchen Vorurteilen Punks zu kämpfen haben und dass Menschen mit menschenfeindlichem Weltbild sich nicht beschweren brauchen, wenn etwas gegen sie unternommen wird. Außerdem erzähle ich davon, dass ich Bücher für die Schule nie gelesen habe und keine guten Noten im Deutsch-LK hatte – und trotzdem Autorin und Lektorin bin.

Schreibmind Podcast. Ich erzähle Elias von Schreibmind, wie sich das Lektorieren vom Schreiben unterscheidet und wie ich beim Schreiben eigentlich vorgehe. Plotten, ja oder nein? Ich rede natürlich wieder über Punks und meine beste Schreibfreundin Mary Lee Wagner. Außerdem gebe ich ein paar Einblicke in meinen Verlag, den Wreaders Verlag.

INTERVIEWS

vinyl-keks.eu. Christian hat mich für ein Interview angefragt und mir die Rubrik "Musik trifft Literatur" vorgestellt. Er interviewt Musiker*innen, die auch schreiben, Autor*innen, die auch Musik machen und Menschen, die Musik und Literatur verbinden. Seine Liebe zu Büchern über Punkrock weckte sein Interesse, als er "Guck mal, die Asis" in die Finger bekam. Wir reden über mein Buch, meinen Verlag, Punkrock, Politik und darüber, wieso ich in "Guck mal, die Asis" keine Songtitel und kaum Bandnamen genannt habe.

ARTIKEL

lokalklick.eu

20. Januar 2021

WAZ

19. März 2022

"Essener Autorin kämpft gegen Geschlechter- und Rollenklischees"